Mit Avocado von innen strahlen

Mit Avocado von innen strahlen

Der Avocado werden zahlreiche positive Eigenschaften zugeschrieben und sie soll auch zur Schönheit beitragen. Cool, oder? Immer her damit. Ist schließlich billiger als jede Creme der Kosmetikerin. Aber warum ist das so? Zum einen enthält sie mehrfach ungesättigte Fettsäuren, die sich günstig auf den Cholesterinspiegel sowie das Herz-Kreislaufsystem auswirken. Zum anderen ist sie sehr reich an den Vitaminen E, K und B6, die das Herz schützen, die Blutgerinnung positiv beeinflussen und insgesamt das Immunsystem unterstützen. Das enthaltene Biotin stärkt Haut und Haare, was wohl keinem schaden kann, der den 21. Geburtstag bereits hinter sich hat 😉 Man kann also getrost sagen: ein Wunderding. Daher – warum nicht mal Avocado aufs Frühstücksbrot schmieren anstatt des üblichen Aufstrichs?

Übrigens: ist die Avocado noch steinhart, einfach in Zeitungspapier einwickeln und sie ist in 1-2 Tagen genussreif.

Mit Avocado von innen strahlen

7. April 2018
: 2
: leicht

Von:

Zutaten
  • 1 reife Avocado
  • 2 Scheiben Vollkornbrot
  • Kresse
  • Salz
  • Pfeffer
So geht's...
  • # 1 Avocado schälen und in Scheiben schneiden. Brot mit Avocadostreifen belegen, mit Salz und Pfeffer würzen und Kresse garnieren.

Dir gefallen mein Rezept und mein Foto? Ich freue mich über Deine Bewertung...
[Gesamt: 2 Durchschnitt: 5]

Ähnliche Posts

Eierspeise (Rührei) mit Trüffel

Eierspeise (Rührei) mit Trüffel

Wer schon einmal in Istrien (Kroatien) auf Urlaub war, kennt vielleicht die Eierspeise mit Trüffel. Für mich schmeckt dieses herzhafte Frühstück immer ein bisschen nach Meer und Urlaub. Wenn die Sehnsucht nach Istrien allzu groß wird, dann wird es Zeit, Eierspeise mit Trüffel zu machen. […]

Göttliches Lachstatar gebettet auf Avocado

Göttliches Lachstatar gebettet auf Avocado

Oje… am Wochenende kommen Gäste – soweit freut es uns ja noch – aber gleich nach deren Ankündigung beschleicht uns schon die Frage “Was kochen wir diesmal?”. Die gästetaugliche Rubrik des Kochbuchs wurde bereits voll ausgereizt und zwei Mal das Gleiche auftischen geht schon mal gar […]



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.