schnell, gesund und genussvoll kochen

Reisfleisch – einfach, aber immer wieder gut

Auch wenn ich wahnsinnig gerne Neues ausprobiere, kommen wir nicht um dieses Gericht herum, denn es ist eine unserer absoluten Lieblingsspeisen, quasi ein “Evergreen”.  Da ich persönlich Schweinefleisch nicht gerade zu meinen großen Favoriten zähle, gibt es bei uns das Reisfleisch in einer leichteren Variante mit Putenfleisch. Natürlich kann es durch Schweinefleisch ersetzt werden, es muss dann nur etwas länger mitgegart werden. Aber nun quatsche ich nicht mehr lange. Probiert es aus. Ich wünsche euch gutes Gelingen und freue mich auf Kommentare!

Reisfleisch mit Parmesan / Traditional Austrian cuisine

Reisfleisch nach Omas Rezept

Betty von Mundgefühl.com
Gib die erste Bewertung ab...
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 40 Min.
Arbeitszeit 50 Min.
Gericht Fleisch, Hauptgericht
Land & Region American, Österreichisch
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

  • 1 große Zwiebel
  • 500 g Putenbrust
  • 50 g Speck
  • 1 rote oder orange Paprika
  • 300 g Mittelkornreis
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 EL Paprikapulver edelsüß (oder nach Belieben scharf)
  • 50 g Parmesan gerieben
  • etwas grob gehobelten Parmesan zum Garnieren
  • 2 EL Butterschmalz
  • Salz
  • Pfeffer
  • Wasser

Anleitungen
 

  • Putenbrust in ca. 2 cm große Stücke schneiden. In einer Pfanne die Hälfte vom Butterschmalz erhitzen und die mit Salz und Pfeffer leicht gewürzten Putenwürfel von allen Seiten kurz scharf anbraten. Wenn sie leicht gebräunt sind aus der Pfanne nehmen und in einem separaten Gefäß warm stellen.
  • Zwiebel schälen und kleinwürfelig schneiden. Die restliche Hälfte vom Butterschmalz in einem breiten Topf erhitzen und Zwiebel darin anrösten bis sie leicht Farbe nehmen. Paprika in ca. 0,5 cm große Würfel schneiden, zugeben und 2 min mitbraten. Gewürfelten Speck zugeben und bei mittlerer Hitze anlaufen lassen (Hitze eventuell reduzieren).
  • Reis zugeben und das Tomatenmark einrühren. Kurz darauf das Paprikapulver zugeben, einmal umrühren und sofort mit wenig heißem Wasser aufgießen und mit Salz würzen. Gut umrühren und weich dünsten
  • Dabei immer wieder umrühren und mit wenig Wasser aufgießen bis der Reis fast weich ist. Das Fleisch zugeben und die letzten paar Minuten mitdünsten.
  • Reis im 160° vorgeheizten Backofen 10 min ausdünsten lassen. Parmesan unterrühren und nocheinmal abschmecken. Mit etwas grob gehobeltem Parmesan garnieren und sofort servieren.
Keyword Omas Küche, Traditionell, Wärmend, Wohlfühlgericht
Hast Du dieses Rezept bereits ausprobiert?Lass mich wissen wie es geschmeckt hat!

 

1 Kommentar

Kommentarfunktion ist geschlossen.

DAS BIN ICH…

Das bin ich. Foto einer Frau

FOLGE MIR AUF…

VERPASSE KEIN REZEPT MEHR

Melde Dich für Mundgefühls Newsletter an und erhalte die Links zu den aktuellsten Rezepten und Foodfotos direkt in Deine Inbox!

INSPIRATIONEN…

SUCHE

Aktuellste Beiträge