Meine Top 11 Kochbücher 2023

Diese Seite enthält Affiliate-Links

Kochbücher sind nicht nur eine wertvolle Inspirationsquelle, sondern auch eine Quelle der Freude für alle Food-Enthusiasten. Sie entführen uns in die Welt der Aromen, Texturen und Kreativität und ermöglichen es uns, unsere Kochfähigkeiten zu erweitern und neue Geschmackserlebnisse zu entdecken. In diesem Blogbeitrag möchte ich euch einige meiner Lieblingskochbücher vorstellen, die mich immer wieder aufs Neue begeistern und zum Experimentieren in der Küche anregen.

[ez-toc]

1. „Genussvoll vegetarisch“ – Yotam Ottolenghi

Yotam Ottolenghi ist zweifellos einer der bekanntesten Köche und Autoren im Bereich der vegetarischen Küche. In „Genussvoll vegetarisch“ entführt er uns in eine Welt voller kreativer vegetarischer Gerichte. Von mediterranen Aromen bis hin zu orientalischen Gewürzen bietet dieses Buch eine Vielzahl von Rezepten, die nicht nur Vegetarier begeistern werden. Die beeindruckenden Foodfotografien machen das Buch zu einem wahren Augenschmaus und laden dazu ein, sofort den Kochlöffel zu schwingen.

2. „Simple“ – Yotam Ottolenghi

Simple“ ist ein weiteres Meisterwerk von Yotam Ottolenghi, das zeigt, dass gutes Essen nicht kompliziert sein muss. Mit einfachen Zutaten und wenigen Handgriffen zaubert Ottolenghi raffinierte Gerichte, die den Gaumen verwöhnen. Von herzhaften Hauptgerichten bis hin zu köstlichen Desserts bietet dieses Buch eine Vielzahl von Rezepten, die sich leicht in den Alltag integrieren lassen. Die klaren Anleitungen und die gelungenen Foodfotografien machen „Simple“ zu einem Muss für jeden Kochbuchliebhaber.


3. „A Cooks’ Book“ – Nigel Slater

Nigel Slater ist bekannt für seine unkomplizierten Rezepte und seine Liebe zum Kochen. In „A Cooks’ Book“ präsentiert er eine umfangreiche Sammlung seiner besten Rezepte. Von herzhaften Eintöpfen bis hin zu verlockenden Desserts ist für jeden Geschmack etwas dabei. Slater’s Geschichten und seine Leidenschaft für gutes Essen machen das Buch zu einer unterhaltsamen Lektüre. Mit einfachen Anleitungen und inspirierenden Foodfotografien ist „A Cooks’ Book“ ein Schatz für alle, die das Kochen lieben.

4. „Deftig vegetarisch Alpenküche“ – Anne-Katrin Weber, Wolfgang Schardt

Deftig vegetarisch Alpenküche“ entführt uns in die Welt der alpinen Küche, die oft für ihre deftigen Fleischgerichte bekannt ist. Dieses Buch beweist jedoch, dass die alpenländische Küche auch vegetarische Genüsse zu bieten hat. Die Autoren Anne-Katrin Weber und Wolfgang Schardt präsentieren traditionelle Rezepte neu interpretiert und zeigen, dass auch ohne Fleisch köstliche Alpengenüsse möglich sind. Die unverwechselbaren Foodfotos und die detaillierten Anleitungen machen dieses Buch zu einem ganz besonderen Begleiter für alle, die sich für vegetarische Küche und alpine Genüsse interessieren.


5. „Der goldene Plachutta“ – Ewald und Mario Plachutta

Der goldene Plachutta“ ist ein wahrer Klassiker der österreichischen Küche. Die renommierten Autoren Ewald und Mario Plachutta präsentieren in diesem umfangreichen Kochbuch eine Vielzahl traditioneller österreichischer Gerichte. Von deftigen Fleischspezialitäten bis hin zu köstlichen Mehlspeisen bietet das Buch eine Fülle von Rezepten, die die Essenz der österreichischen Küche einfangen. Dieses Kompendium an Gerichten mit seinen detaillierten Anleitungen machen dieses Buch zu einem Grundlagenwerk für alle Liebhaber der österreichischen Küche.

6. „Die neuen Klassiker: Donnas Favoriten – über 300 Rezepte“ – Donna Hay

Donnas Favoriten“ ist ein wahrer Schatz für alle Fans von Donna Hay und ihre modernen Klassiker. Mit über 300 Rezepten bietet dieses Buch eine Fülle von inspirierenden Ideen für einfache und dennoch raffinierte Gerichte. Von gesunden Salaten bis hin zu verführerischen Desserts präsentiert Donna Hay ihre bewährten Favoriten, die sich leicht in den Alltag integrieren lassen. Die faszinierenden Foodfotos und die klaren Anleitungen machen dieses Buch zu einer wertvollen Quelle für köstliche Mahlzeiten.

7. „One Pan Perfect“ – Donna Hay

One Pan Perfect“ ist ein weiteres Meisterwerk von Donna Hay, das zeigt, wie man mit nur einer Pfanne leckere Gerichte zaubern kann. Von herzhaften Braten bis hin zu vegetarischen Köstlichkeiten bietet dieses Buch eine Vielzahl von Rezepten, die den Stress in der Küche minimieren. Mit einfachen Zubereitungsmethoden und nur einer Pfanne spart man Zeit und Aufwand, ohne dabei Kompromisse beim Geschmack einzugehen. Die wunderschönen Foodfotografien und die praktischen Tipps machen „One Pan Perfect“ zu einem wertvollen Begleiter für diejenigen, die schnelle und dennoch köstliche Mahlzeiten lieben.


8. „Der Geschmacksthesaurus“ – Niki Segnit

In „Der Geschmacksthesaurus“ nimmt uns Niki Segnit mit auf eine faszinierende Reise durch die Welt der Geschmackskombinationen. Dieses einzigartige Kochbuch präsentiert eine Vielzahl von Aromen und bietet Inspiration für ungewöhnliche und kreative Geschmackspaare. Mit einer umfangreichen Sammlung von Ideen und Rezepten lädt uns Segnit dazu ein, neue Geschmackshorizonte zu entdecken. Von süß-sauren Kombinationen bis hin zu herzhaften Überraschungen bietet das Buch eine Fülle von Möglichkeiten, um den Gaumen zu verwöhnen. „Der Geschmacksthesaurus“ ist ein Muss für alle experimentierfreudigen Köche und Genießer.

9. „Jamies 5-Zutaten-Küche“ – Jamie Oliver

Jamie Oliver präsentiert mit „Jamies 5-Zutaten-Küche“ eine Sammlung von einfachen und dennoch köstlichen Rezepten, die mit nur fünf Zutaten zubereitet werden. Dieses Buch ist perfekt für Menschen, die wenig Zeit haben, aber dennoch nicht auf leckere Mahlzeiten verzichten möchten. Jamie Oliver zeigt, wie man mit wenigen Zutaten kreative Gerichte zaubern kann, ohne dabei auf Geschmack und Vielfalt zu verzichten. Die klaren Anleitungen und die ansprechenden Foodfotografien machen „Jamies 5-Zutaten-Küche“ zu einem praktischen und inspirierenden Begleiter in der Küche.

10. „Gemeinsam am Tisch“ – Annemarie Wildeisen

Gemeinsam am Tisch“ ist ein wunderbares Kochbuch von Annemarie Wildeisen, das den Fokus auf das gemeinsame Genießen und Teilen von Mahlzeiten legt. Das Buch bietet eine Vielzahl von vegetarischen Gerichten und Menüvorschlägen, die Freunde und Familie zusammenbringen. Mit ausführlichen Anleitungen und Tipps zur Menüplanung und Dekoration inspiriert Annemarie Wildeisen dazu, unvergessliche kulinarische Erlebnisse zu schaffen. Die liebevollen Foodfotografien und die persönlichen Geschichten der Autorin verleihen diesem Buch eine besondere Note. „Gemeinsam am Tisch“ ist eine Quelle der Inspiration für alle, die das Essen in Gesellschaft zelebrieren möchten.


11. „Restlos glücklich“ – Paul Ivic

Restlos glücklich“ von Paul Ivic ist ein herausragendes Kochbuch, das die Bedeutung einer nachhaltigen und klimafreundlichen Ernährung betont. Mit einer Fülle von vegetarischen und veganen Rezepten inspiriert Paul Ivic dazu, bewusste Entscheidungen in der Küche zu treffen und gleichzeitig köstliche Gerichte zu zaubern. Das Buch zeigt, wie man mit regionalen und saisonalen Zutaten kreativ umgeht und dabei Lebensmittelverschwendung vermeidet. Die Rezepte sind nicht nur geschmackvoll und nahrhaft, sondern auch umweltfreundlich und ressourcenschonend. „Restlos glücklich“ ist ein Muss für alle, die ihre Kochgewohnheiten nachhaltiger gestalten möchten und dabei auf Genuss nicht verzichten wollen. Mit diesem Buch wird jeder Kochvorgang zu einer Gelegenheit, die Welt ein Stückchen besser zu machen.

Soulfood für Faule – Betina Wech-Niemetz

Last but not least möchte ich dir natürlich auch noch mein erstes eigenes Kochbuch „Soulfood für Faule“ vorstellen, das am 9. September im EMF-Verlag erschienen ist. Hier findest du über 50 Wohlfühlrezepte, die in maximal 30 Minuten vorbereitet sind. Die Rezepte sind alltags- und familientauglich und gelingen, denn sie sind mehrfach erprobt. Gutes Essen ist wie eine kleine Glücksinsel nach einem stressigen Tag. Es gibt einem das Gefühl von Geborgenheit und Wohlgefühl. Wenn es dann auch noch superschnell zubereitet ist, gibt es keine Ausreden mehr für Fastfood oder den Lieferdienst. Lass dich inspirieren und freue dich über gesundes und selbstgekochtes Soulfood.

Hier kannst du einen Blick ins Buch werfen.

Eine weiße Schüssel mit Gnocchi in Tomatensauce wird von zwei Händen gehalten.
Soulfood für Faule

 

Ich freue mich über deinen Kommentar:

Bitte hinterlasse mir deinen Kommentar!
Bitte gib hier deinen Vornamen ein

MEIN ERSTES KOCHBUCH

Wirf hier einen Blick ins Buch ... oder bestelle das Buch gleich auf online!

DAS BIN ICH… BETTY

Das bin ich - Betina Wech-Niemetz. Foto einer Frau
Schön, dass du hier bist!

Auf meinem Foodblog findest du schnelle, leckere und einfache Rezepte für die ganze Familie.

Mehr über mich...

KOCHBUCHEMPEHLUNgEN…

VERPASSE KEIN REZEPT MEHR

Melde Dich für Mundgefühls Newsletter an und erhalte die Links zu den neuen und saisonalen Rezepten direkt in Deine Inbox!

WAS MÖCHTEST DU HEUTE KOCHEN?

Probiere doch mal dieses einfache Rezept

Aktuellste Beiträge