Rezension Frühling, Sommer, Herbst und Küche

Rezension Frühling, Sommer, Herbst und Küche

Dieser Beitrag enthält Werbung | Ich möchte euch heute das neu erschienene Kochbuch einer Blogger-Kollegin – Michaela Titz – vorstellen. Seit Jahren betreibt sie erfolgreich den Foodblog Littlebee – a food and family lifestyle blog. Michaelas Blog steht für Saisonalität, Regionalität und Zero Food Waste. In zahlreichen Rezepten findet man nachhaltige Ideen passend zu den Saisonen sowie tolle Tipps zur Verwertung von Resten. Ihr Credo: Alles ist verwertbar und nichts soll weggeworfen werden.

 

Aufgeschlagenes Kochbuch
Die reiche Ernte wird konserviert und eingelagert

 

Das Kochbuch Frühling, Sommer, Herbst & Küche

Ganz im Sinne der Saisonalität findet ihr in Michaelas Kochbuch viele Inspirationen zu den einzelnen Jahreszeiten. Auf den Tisch kommt, was gerade wächst.

Die Rezepte sind allesamt familientauglich und sehr abwechslungsreich gestaltet. Hier finden sich beispielsweise Gerichte wie Paprika-Melanzani-Sugo, Kohlrabischnitzel mit Vogerlsalat, Sauerkraut-Flammkuchen, Karottensuppe mit roten Linsen ebenso wie verführerische Süßspeisen. Wer kann schon einem Zwetschken-Crumble oder einem Topfen-Grieß-Auflauf widerstehen?

Das Kochbuch ist aber nicht nur in Kapitel zu den vier Jahreszeiten unterteilt, sondern es gibt auch ein eigenes Kapitel mit Basics. Jeder, der sich eine Speisekammer anlegen möchte, wird hier mit passenden Rezepten versorgt. Egal ob Marmeladen, Essig, eingelegtes Gemüse, fermentiertes Kraut, Pesto oder Tomatensauce. Alles was im Garten wächst bereitet nicht nur in der jeweiligen Saison Freude, sondern kann auch für später konserviert werden. Damit wird zum einen alles verwertet und liefert zum anderen fertige Produkte, wenn es mal schnell gehen muss und man nur ins Regal greifen möchte.

 

Aufgeschlagenes Kochbuch
Schnelles Pesto und Resteverwertung

 

Schon mal Kohlrabiblätter oder Karottengrün zu einem Pesto verarbeitet? Nein? Dann schaut schnell mal ins Buch und legt euch einen kleinen Vorrat an. Nicht nur gesund, sondern auch ganz im Sinne des Zero-Food-Waste-Gedanken.

 

Mein Fazit

Hier findet ihr tolle Ideen für die einfache und abwechslungsreiche Familienküche. Die vielen Rezepte bieten zahlreiche Anregungen, um saisonal zu kochen – und das alltags- und familientauglich. Wer obendrein gerne Lebensmittel konserviert und seine Speisekammer aufrüsten will, der wird mit dem Kapitel “Basics” glücklich sein. Zahlreiche Tipps zum Haltbarmachen von Lebensmitteln, die sonst weggeworfen werden würden, runden das Buch ab und machen es zu einem nützlichen Ratgeber.

 

Aufgeschlagenes Kochbuch
Die Autorin Michaela Titz

 

Die Autorin

Michaela Titz lebt gemeinsam mit ihrem Mann und ihren drei Kindern am Stadtrand von Wien. Durch die jahrelange Bewirtschaftung ihres eigenen Gartens sind schon zahlreiche Ideen zur Verwertung und Konservierung von Obst und Gemüse entstanden. Diese werden seit Jahren liebevoll auf ihrem Blog gesammelt und ihrer Leserschaft zur Verfügung gestellt. Michaela ist außerdem engagierte Botschafterin von Zero Waste Austria und gibt zu diesem Thema auch Vorträge und hält Workshops ab. Ihr erstes Kochbuch Frühling, Sommer, Herbst und Küche ist im Dachbuch Verlag erschienen.

 

Dir gefallen mein Rezept und mein Foto? Ich freue mich über Deine Bewertung...
[Gesamt: 1 Durchschnitt: 5]

Ähnliche Posts

Göttliches Lachstatar gebettet auf Avocado

Göttliches Lachstatar gebettet auf Avocado

Oje… am Wochenende kommen Gäste – soweit freut es uns ja noch – aber gleich nach deren Ankündigung beschleicht uns schon die Frage “Was kochen wir diesmal?”. Die gästetaugliche Rubrik des Kochbuchs wurde bereits voll ausgereizt und zwei Mal das Gleiche auftischen geht schon mal gar […]

Schneller Brokkoliauflauf mit Champignons und Schinken

Schneller Brokkoliauflauf mit Champignons und Schinken

Was ist nach einem langen Arbeitstag und mäßiger Lust zum Kochen das perfekte Abendessen? Nein, die Antwort beginnt nicht mit Mac… Wir ernähren uns schließlich gesund (meistens halt). Es ist ein schneller Brokkoliauflauf mit Champignons und Schinken.   Ein schnelles und einfaches Rezept für ein […]



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.