Rezension Frühling, Sommer, Herbst und Küche

Diese Seite enthält Affiliate-Links

Dieser Beitrag enthält Werbung | Heute möchte ich euch das neu erschienene Kochbuch einer Bloggerkollegin vorstellen – Michaela Titz. Sie betreibt seit Jahren erfolgreich den Food-Blog Littlebee – ein Food- und Family-Lifestyle-Blog. Michaela’s Blog steht für Saisonalität, Regionalität und Zero Food Waste. In zahlreichen Rezepten finden sich nachhaltige Ideen passend zu den Jahreszeiten sowie tolle Tipps zur Resteverwertung. Ihr Credo: Alles ist wiederverwertbar und nichts sollte weggeschmissen werden.

Open cookbook
Die reiche Ernte wird konserviert und gelagert

Das Kochbuch Frühling, Sommer, Herbst & Küche

Ganz im Sinne der Saisonalität finden Sie in Michaelas Kochbuch viele Inspirationen zu den einzelnen Jahreszeiten. Was gerade wächst, kommt auf den Tisch.

Die Rezepte sind alle familienfreundlich und sehr abwechslungsreich. Hier findet ihr Gerichte wie Paprika-Melanzani-Sugo, Kohlrabi-Schnitzel mit Feldsalat, Sauerkraut-Flammkuchen, Karottensuppe mit roten Linsen sowie verführerische Desserts. Wer kann schon einem Pflaumen-Crumble oder einem Quark-Grieß-Auflauf widerstehen?

Das Kochbuch ist nicht nur in Kapitel für die vier Jahreszeiten unterteilt, sondern es gibt auch ein eigenes Kapitel mit Basics. Wer sich eine Vorratskammer anlegen möchte, findet hier die passenden Rezepte. Ob Marmelade, Essig, eingelegtes Gemüse, fermentiertes Kraut, Pesto oder Tomatensoße. Alles, was im Garten wächst, macht nicht nur in der jeweiligen Saison Freude, sondern kann auch für später konserviert werden. Das bedeutet zum einen, dass alles wiederverwertet wird und zum anderen liefert es fertige Produkte, wenn es mal schnell gehen muss und man einfach ins Regal greifen will.

Open cookbook
Schnelles Pesto und Resteverwertung

Habt ihr schon einmal Kohlrabi-Blätter oder Karottengrün für ein Pesto verwendet? Nein? Dann werft einen Blick in das Buch und deckt euch ein. Nicht nur gesund, sondern auch ganz im Sinne des Zero-Food-Waste-Gedankens.

Mein Fazit

Hier findet ihr tolle Ideen für eine einfache und abwechslungsreiche Familienküche. Die vielen Rezepte bieten zahlreiche Anregungen zum saisonalen Kochen – und das alltags- und familientauglich. Wer auch gerne konserviert und seine Vorratskammer aufwerten möchte, wird mit dem Kapitel „Basics“ glücklich werden. Zahlreiche Tipps zum Einmachen von Lebensmitteln, die sonst weggeworfen würden, runden das Buch ab und machen es zu einem nützlichen Ratgeber.

Open cookbook
Die Autorin Michaela Titz

Die Autorin

Michaela Titz lebt mit ihrem Mann und ihren drei Kindern am Rande von Wien. Durch die jahrelange Bewirtschaftung des eigenen Gartens sind zahlreiche Ideen zur Verwendung und Konservierung von Obst und Gemüse entstanden. Diese werden seit Jahren auf ihrem Blog liebevoll gesammelt und ihrer Leserschaft zur Verfügung gestellt. Michaela ist außerdem eine engagierte Botschafterin für Zero Waste Austria und hält auch Vorträge und Workshops zu diesem Thema. Ihr erstes Kochbuch „Frühling, Sommer, Herbst und Küche“ ist im Dachbuch Verlag erschienen.

Dir steht der Sinn mehr nach vegetarischer oder veganer Küche? Dann wirf doch einen Blick in meine Rezension The Green Garden – Das Kochbuch.

Ihr habt noch nicht genug von Kochbüchern? Dann werft mal eine Blick auf meine Top 11 Kochbücher 2023, die ich euch wärmstens empfehlen kann – hier ist sicherlich für jede(n) etwas dabei.

MEIN ERSTES KOCHBUCH

Wirf hier einen Blick ins Buch ... oder bestelle das Buch gleich auf online!

DAS BIN ICH… BETTY

Das bin ich - Betina Wech-Niemetz. Foto einer Frau
Schön, dass du hier bist!

Auf meinem Foodblog findest du schnelle, leckere und einfache Rezepte für die ganze Familie.

Mehr über mich...

KOCHBUCHEMPEHLUNgEN…

VERPASSE KEIN REZEPT MEHR

Melde Dich für Mundgefühls Newsletter an und erhalte die Links zu den neuen und saisonalen Rezepten direkt in Deine Inbox!

WAS MÖCHTEST DU HEUTE KOCHEN?

Probiere doch mal dieses einfache Rezept

Aktuellste Beiträge