Spinat-Holunder-Smoothie für den Frischekick

Diese Seite enthält Affiliate-Links

Heute ist wieder so ein Tag an dem ich so ungefähr 1000 Dinge zu erledigen hätte. Söhnchen wird auswärts bespaßt, das verschafft Mama Zeit. Uff, aber wo um Himmels Willen bloß anfangen? Erst einkaufen, Erledigungen machen und dann an den Computer oder umgekehrt? Ah, heute ist Mittwoch. Klar, dann erst mal auf den Wochenmarkt, denn der Kühlschrank muss „begrünt“ werden. Gut, die Putzerei, der Supermarkt und die Post liegen da ja am Weg. Danach ein bisschen Haushalt – eh nur das Notwendigste, also einmal schnell mit dem Staubsauger durch die Wohnung gerast, die Frühstücksreste vom Boden entfernt und den Staub, der sich ungefragterweise auf unserem Mobiliar breitgemacht hat,  konsequent ignoriert.

2 Gläser Spinat-Holunder-Smoothie stehen auf einem Tablett
Smoothie mit Babyspinat und Holunder

So, Haushalt erledigt, aber zum Computer sitzen mag ich auch noch nicht. Bin irgendwie durstig. Mal schauen was der Kühlschrank so zu bieten hat. Aha, ok, mhm… Babyspinat vom Markt, Holundersaft und herrlich frische Pfefferminze. Das muss ein Spinat-Holunder-Smoothie werden. Gesagt getan. Mmmmmh, schmeckt lecker und sieht auch noch gut aus. Dann müssen wir wohl ein kleines Fotoshooting auch noch einschieben. Macht meinen Tagesplan zwar noch gestraffter, aber nach diesem Spinat-Holunder-Smoothie-Frischekick bin ich mega relaxt… Was mich allerdings bei vielen Smoothies stört, ist dass sich der flüssige Teil schnell absetzt und das nicht mehr so hübsch aussieht. Ja gut, schon kapiert, ich brauche einfach zu lange zum Fotografieren. Wie auch immer, hab den Smoothie letzten Endes abgeseiht und bin draufgekommen, dass dieser einen perfekten Durstlöscher abgibt. Leeeeecker!

Lust auf mehr gesunde Drinks bekommen? Dann probier mal den Mocktail mit Orange, Zitronenmelisse und Pfefferminze.

2 Gläser Spinat-Holunder-Smoothie stehen auf einem Tablett

Spinat-Holunder-Smoothie für den Frischekick

Betty von Mundgefuehl.com
Ein leichter und erfrischender Smoothie, der ruck zuck fertig ist.
2 Bewertungen
Vorbereitung 5 Minuten
Zubereitung 5 Minuten
Gesamtzeit 10 Minuten
Gericht Drinks, Smoothies
Küche Mitteleuropäisch
Portionen 2 Personen

Zutaten
  

  • 400 ml Holundersaft (bereits mit Wasser gemischt)
  • 150 g Babyspinat
  • 1 Orange geschält und in Spalten zerteilt
  • Saft von ½ Limette
  • 5 Blätter Pfefferminze

Zubereitung
 

  • Den Spinat waschen und in den Mixer geben. Den Holundersaft dazugeben und auf höchster Stufe mixen. Den Limettensaft gemeinsam mit den Orangenstücken und der Minze hinzufügen und wieder auf höchster Stufe mixen. Smoothie genießen 🙂
  • Tipp: Für ein schnelles Erfrischungsgetränk, einfach den Smoothie abseihen und als Durstlöscher genießen.
Stichworte Erfrischend, Gesund, Schnelle Küche, Vitaminbooster
Du hast dieses Rezept bereits ausprobiert?Hinterlasse mir einen Kommentar und lass mich wissen, wie es geschmeckt hat!

1 Kommentar

Ich freue mich über deinen Kommentar:

(5 Sterne bedeutet "sehr gut")




Bitte hinterlasse mir deinen Kommentar!
Bitte gib hier deinen Vornamen ein

MEIN ERSTES KOCHBUCH

Wirf hier einen Blick ins Buch ... oder bestelle das Buch gleich auf online!

DAS BIN ICH… BETTY

Das bin ich - Betina Wech-Niemetz. Foto einer Frau
Schön, dass du hier bist!

Auf meinem Foodblog findest du schnelle, leckere und einfache Rezepte für die ganze Familie.

Mehr über mich...

KOCHBUCHEMPEHLUNgEN…

VERPASSE KEIN REZEPT MEHR

Melde Dich für Mundgefühls Newsletter an und erhalte die Links zu den neuen und saisonalen Rezepten direkt in Deine Inbox!

WAS MÖCHTEST DU HEUTE KOCHEN?

Probiere doch mal dieses einfache Rezept

Aktuellste Beiträge