Picknick mit Côtes du Rhône Weinen

Picknick mit Côtes du Rhône Weinen

Heute möchte ich euch zu einem kleinen Picknick mitnehmen… an ein schönes Plätzchen mitten im Grünen zwischen duftenden Sommerblumen. In meinen Korb habe ich ein paar leichte Snacks, frisches Obst und zwei Weine der Côtes du Rhône gepackt. Lasst uns doch gemeinsam in diesen französischen Sommer laufen…

 

Picknick mit Käse, Kirschen, Trauben und Wein

 

Dieser Beitrag enthält Werbung

Der Sommer lässt sich am besten im Freien genießen und deshalb machen wir an den Wochenenden gerne mal spontane Picknicks. So erkunden wir neue Orte oder genießen unsere Leckereien an unserem Lieblingplätzchen.

Entspannend soll es sein, daher mache ich meist keinen großen Aufwand mit den Vorbereitungen, sondern nehme gerne mit was da ist. Ob das ein schnell gemachter Nudelsalat mit den restlichen Nudeln von gestern ist oder einfach etwas Käse, Wurst mit Obst und Crackern… schmecken muss es.

Diesmal habe ich mich für etwas Käse, frisches Baguette, Rosmarincracker, Grissini, kandierte Sauerkirschen, französisches Olivenöl sowie frisches Obst in Form von Kirschen und Weintrauben entschieden. Für ein schönes Ambiente habe ich noch ein paar Blümchen und zwei leichte Sommerweine in mein Körbchen gepackt. Denn ein gutes Gläschen gehört zu einem gemütlichen Picknick unbedingt dazu… 😉

 

Picknick mit Käse, Kirschen, Trauben und Wein

 

Ein entspanntes Sommerpicknick mit französischem Wein

Zum Picknick wollen wir uns aber nicht betrinken, sondern ein gemütliches Gläschen genießen. Deswegen habe ich mich für die leichten Sommerweine der Côtes du Rhône entschieden. Es gibt sie in den Farben rot, weiß und rosé. Für meinen Mann habe ich den Rotwein Signargues, ein AOC Côtes du Rhône Villages Signargues 2019 der Domaine des Romarins ausgewählt. Mit seinem herzhaft und fruchtigen Geschmack erinnert er an Waldbeeren mit einer pfeffrigen Note. Für mich habe ich zum Rosé “Les Dauphins”, ein AOC Côtes du Rhône 2020 von den Cellier des Dauphins gegriffen. Dieser facettenreiche Roséwein schmeckt frisch, elegant und feinfruchtig. Ich mag so “leichtfüßige” Sommerweine sehr gerne.

Übrigens: diese Weine genießt man am besten leicht gekühlt!

 

2 Weinflaschen und 2 Weingläser in einem Korb

 

Die Weinregion der Côtes du Rhône

Dieses Gebiet der Côtes du Rhône erstreckt sich vom Süden Lyons entlang der Rhône bis nach Avignon. Im Zuge meiner Recherchen habe ich entdeckt, dass die Côtes du Rhône Valleys die zweitgrößte AOP Weinregion Frankreichs ist. Mit einer Größe von 66 572 h bringt dieses Gebiet beachtliche 2 710 072 hl Wein hervor. Dabei hat Rotwein den Löwenanteil von 75 %. Weit dahinter kommt der Rosé mit einem Anteil von 16 % und ganz zum Schluss der Weißwein mit 9 %.

Frankreich selbst ist ja nach Italien der zweitgrößte Weinproduzent weltweit. Ja ja, die Franzosen wissen wie man genießt…

Die ausgesprochen unterschiedlichen geografischen Formationen entlang der Rhône sowie die vielfältige Bodenbeschaffenheit machen die Besonderheit dieser Region aus. Insgesamt sind 21 verschiedene Rebsorten für die Herstellung von Côtes du Rhône Weinen zugelassen. Der Norden bringt die Rotweine aus der Rebsorte Syrah und die Weißweine aus Viognier hervor. Im Süden bilden Grenache, Syrah und Mourvèdre sowie Carignan und Cinsault die Grundlage für Rot- und Roséweine.

Besonders spannend finde ich, dass sich bereits die Päpste des 13. und 14. Jahrhunderts für die Errichtung großzügiger Weinbaugebiete rund um Avignon eingesetzt haben. Die haben die Besonderheiten dieser Region schon früh erkannt – war mir gleich sympathisch 😉

Was bleibt da mehr zu sagen als savoir-vivre… Die Franzosen verstehen es zu genießen und das schauen wir uns gerne ab, oder? In unserem Fall genießen wir die tollen Weine zu einem sommerlichen Picknick. Das nächste Mal vielleicht zum Barbecue oder einem geselligen Abend mit Freunden. Gelegenheiten die Côtes du Rhône Weine zu genießen gibt es unzählige 😀

Ich hoffe, ich konnte eure Neugier gegenüber dieser hervorragenden Weinregion wecken. Aus eigener Erfahrung kann ich nur sagen… Ich bin begeistert von diesen facettenreichen, vielfältig einsetzbaren Weinen.

Macht’s gut ihr Lieben und savoir-vivre 🍷

Eure Betty