Bärlauchbutter einfach selbermachen

Bärlauchbutter einfach selbermachen

Die Bärlauchsaison neigt sich dem Ende zu. Aber bevor wir wieder ein Jahr auf ihn warten müssen, habe ich noch einen Tipp für euch, wie man die “Saison verlängern” und sich den herrlichen Geschmack von Bärlauch ein bisschen länger bewahren kann.

 

Den Geschmack des Frühlings einfangen

Klar, wir machen unser blitzschnelles Pesto mit Bärlauch, das man für viele Gerichte verwenden kann aber leider hält sich das nicht über Monate. Meine schnelle Bärlauchbutter hingegen schon, da ich sie einfriere. Dabei ist ihre Herstellung denkbar einfach. Ich zerlasse etwas Butter, geben den gehackten Bärlauch dazu und lasse das ganze kurz ziehen. In Förmchen füllen, einfrieren und das wars auch schon. So hat man die Bärlauchbutter immer portionsweise zur Hand.

Man kann ja viele Kräuter einfach einfrieren, aber bei Bärlauch klappt das nicht so gut. Daher habe ich diese Variante ausprobiert und siehe da, der Geschmack lässt sich so prima konservieren.

Verwenden kann man die Bärlauchbutter dann sehr gut zu Risottos, Fisch, Fleisch und natürlich auch immer zu Gemüse.

 

Bärlauchbutter als perfekter Begleiter zu Gegrilltem

Aber auch jetzt zum Beginn der Grillsaison lässt sich unsere Bärlauchbutter perfekt zu allem Gegrillten verwenden. Sie passt zu Fleisch, Fisch und natürlich auch zu jedem beliebigen Gemüse. Wenn ihr das traditionelle Knoblauchbrot oder Kräuterbaguette auch so gerne mögt wie wir, dann macht es doch mal selber und füllt es einfach mit Bärlauchbutter. Wie einfach das gelingt, könnt ihr im Beitrag Kräuterbutter einfach selber machen nachlesen. Dafür ersetzt ihr die Kräuter einfach durch Bärlauch.

Habt es fein und genießt diese herrliche frühsommerliche Phase!

Bärlauchbutter einfach selbermachen

10. Mai 2021
: 5 min
: 5 min
: 10 min
: einfach

Von:

Zutaten
  • 250 g Butter
  • 45 g Bärlauch
So geht's...
  • # 1 Den Bärlauch waschen und gut trockentupfen. Dann in feine Streifen schneiden (ich verwende hier auch die Stiele).
  • # 2 Die Butter in einer breiten Pfanne bei mittlerer Hitze zerlassen und den Bärlauch darin maximal 1 – 2 Minuten ziehen lassen. Kurz überkühlen lassen und in Eiswürfelbehälter oder Mini-Muffinförmchen füllen und in die Tiefkühltruhe geben. Sobald diese richtig gefroren sind, können sie gemeinsam in Beutel umgefüllt werden. Das spart Platz.
  • # 3 Toll als Würze für Risotto, Fisch, Gemüse und zum Konservieren von Bärlauch. Die Bärlauchbutter hält sich im Tiefkühler für mehrere Monate.

Dir gefallen mein Rezept und mein Foto? Ich freue mich über Deine Bewertung...
[Gesamt: 1 Durchschnitt: 5]

Ähnliche Posts

Blitzschnelle Bärlauchsuppe

Blitzschnelle Bärlauchsuppe

Also schneller geht es kaum. Da hat man sich kaum die Schuhe ausgezogen ist die Bärlauchsuppe quasi schon fertig. Nein, Spaß beiseite 😉 Die Bärlauchsuppe ist megaschnell fertig und strotzt nur so vor gesunden Inhaltsstoffen. Jeden Frühling freue ich mich irrsinnig wenn ich den ersten […]

Rindfleisch-Burger mit selbst gemachten Burger Buns

Rindfleisch-Burger mit selbst gemachten Burger Buns

Dieser Beitrag enthält Werbung. Für Rupp durfte ich wieder kreativ sein und den perfekten Burger kreieren. Aber welcher ist der perfekte Burger? Für mich ganz klar ein saftiger Rindfleisch-Burger mit selbst gemachten Burger Buns, dem würzigen Rupp Cheddar Chili in Form von Käsescheiben und krossem […]