Campari Spritz mit Prosecco

Campari Spritz mit Prosecco

Der Campari Spritz mit Prosecco ist genau das richtige Getränk, um das alte Jahr zu verabschieden. Ein schöner Ausklang… Es war ein schönes Jahr und das muss gewürdigt werden. Campari liebe ich und Prosecco auch. Ganz klar, dass die beiden Lieblinge verheiratet werden müssen und nun unter dem ehelichen Namen Campari Spritz mit Prosecco auftreten.

Heute halte ich es kurz, denn für Silvester müssen noch einige Vorbereitungen getroffen werden (Prosecco bunkern, hi hi) und mal ehrlich… der Campari Spritz mit Prosecco kann gut für sich alleine stehen…

Ich wünsche euch allen einen fröhlichen Jahreswechsel und alles Gute für das neue Jahr. Mögen eure Wünsche in Erfüllung gehen. Prosit Neujahr!!!

Wer noch eine weitere Idee für einen Drink mit Prosecco braucht, kann mal den Lavendelsirup ausprobieren. Die Kombi mit Prosecco ergibt eine sehr süffige Liaison… Yummy!

Campari Spritz mit Prosecco

29. Dezember 2018
: 8
: 5 min
: 5 min
: einfach

Von:

Zutaten
  • 8 Fläschchen Campari Soda á 0,1 l
  • 1 Flasche Prosecco 0,75 l
  • Eiswürfel
  • 8 Zweige Rosmarin
So geht's...
  • # 1 Eiswürfel grob zerstoßen und damit die Gläser bis zur Hälfte befüllen.
  • # 2 Campari Soda drüber gießen und mit Prosecco auffüllen.
  • # 3  Einen Rosmarinzweig hineinstecken und servieren.


Ähnliche Posts

Lavendelsirup oder how to pimp my sprizz

Lavendelsirup oder how to pimp my sprizz

Mein Söhnchen, bereits mit 2 Jahren ein begnadeter Gärtner, hat vor ein paar Tagen den Lavendel entdeckt, der gerade wundervoll blüht. Nach einem nachmittäglichen Sturzregen ist er mit seiner  Gießkanne mit einem Fassungsvermögen von 200 ml hinausgeeilt und hat den bereits vom Regen gebeutelten Lavendel […]

Selleriesuppe mit Trüffelöl

Selleriesuppe mit Trüffelöl

Falls ihr noch auf der Suche nach einer Vorspeise für eure Gäste zu Weihnachten seid, möchte ich euch diese Selleriesuppe mit Trüffelöl ans Herz legen. Bevor jetzt jemand vorschnell sagt, dass er keinen Sellerie mag, dem sei gesagt, dass er gerade eine Delikatesse verpasst. Der […]



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.