Vegetarischer Tortilla Wrap mit Brie und Bärlauch

Vegetarischer Tortilla Wrap mit Brie und Bärlauch

Was tun wenn der schnelle Hunger kommt? Da bietet sich doch ein vegetarischer Tortilla Wrap mit Brie und Bärlauch an. Den Trend mit dem Tortilla Wrap Hack auf Social Media kennt ihr sicher schon, aber diese Kombination ist so lecker, dass ich sie euch nicht vorenthalten möchte.

 

Ein ruck zuck Abendessen und toller Resteverwerter

Ein warmes Abendessen mit wenig Aufwand in 10 Minuten – davon träumen wir doch alle, oder? Das Schöne an diesen Tortilla Wraps ist, dass man sie mit nahezu allem füllen kann, was das Herz begehrt. Gerade wenn man noch kleine Reste übrig hat, eignen sich diese perfekt zum Füllen der Tortilla Wraps. Auch wenn jeder in der Familie eine andere Füllung bevorzugt, geht das damit prima ohne mühsam auf alle persönlichen Vorlieben (oder Abneigungen) eingehen zu müssen 😜 Für Papa mit Fleisch, für Söhnchen vegetarisch und was übrig bleibt nimmt Mama 😉

Von den Tortilla Fladen habe ich immer eine Packung im Vorratsschrank. Die halten sich eine Weile und man kann sie sofort zur Hand nehmen, wenn einen der Hunger plötzlich überfällt und ein schneller Snack gefragt ist.

 

 

Zutaten für Tortilla Wrap mit Brie und Bärlauch
Füllen nach eigenem Belieben

 

Da ich Käse in so ziemlich allen Varianten liebe und wir mitten in der Bärlauchsaison sind, musste ich die Kombination mit Bärlauch und Brie ausprobieren. Durch die rote Zwiebel bekommt der Tortilla Wrap noch eine zusätzliche Würze. Wem der Bärlauch allerdings zu intensiv ist, der kann ihn mit Babyspinat mischen oder alternativ nur Babyspinat verwenden. Diese Kombination schmeckt auch sehr lecker.

Wem der Sinn doch etwas nach Fleisch steht, der sollte unbedingt den Elsässer Flammkuchen mit roten Zwiebeln probieren. Turboschnell und mega lecker…

Vegetarischer Tortilla Wrap mit Brie und Bärlauch

8. April 2021
: 1
: 7 min
: 3 min
: 10 min
: leicht

Von:

Zutaten
  • 1 Tortilla Wrap
  • 2 EL Schmand (Sauerrahm)
  • 
1/2 kleine rote Zwiebel
  • 1 kleine Handvoll Bärlauch (alternativ 1 Handvoll Babyspinat)
  • 70 g Brie
  • 
Pfeffer
So geht's...
  • # 1 Den Bärlauch waschen und gut trocken tupfen. Bei großen Blättern die Stiele entfernen und einmal in der Mitte durchschneiden. Kleinere Blätter könnt ihr ruhig mit Stielen verwenden.
  • # 2 Die Zwiebel schälen und in dünne Ringe schneiden.
  • # 3 Den Brie in ca. 4 mm dicke Stücke schneiden.
  • # 4 Den Plattengrill (Toaster) vorheizen.
  • # 5 Den Tortilla-Fladen von unten senkrecht bis zur Mitte einschneiden. Das erste Viertel mit Schmand bestreichen und etwas pfeffern. Auf das 2. Viertel legt ihr den Brie. Dann folgt der Bärlauch im dritten Viertel und das letzte Viertel belegt ihr mit der roten Zwiebel.
  • # 6 Dann klappt ihr das erste Viertel nach oben. Danach wird das Ganze nach rechts geklappt und auf das nächste Viertel gelegt. Zum Schluss noch einmal nach unten klappen und euer Tortilla Wrap ist fast fertig.

  • # 7 Zum Schluss legt ihr den Tortilla Wrap in den Toaster, drückt ihn gut fest und toastet ihn bis der Käse ausläuft bzw. der Wrap außen schön braun und knusprig geworden ist. Vorsicht, das kann bereits in 2-3 Minuten der Fall sein.
  • # 8 Wer keinen Toaster hat, kann ihn auch alternativ in der Pfanne braten. Dazu beim Belegen die Reihenfolge ändern und den Käse auf das 4. Viertel legen, damit er schmelzen kann. Den Tortilla Wrap mit der Hand flach drücken. Ca. 1 TL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und den Wrap darin goldbraun braten.

Dir gefallen mein Rezept und mein Foto? Ich freue mich über Deine Bewertung...
[Gesamt: 1 Durchschnitt: 5]