Grüner Smoothie mit Gurke und Obst

Diese Seite enthält Affiliate-Links

Einen grünen Smoothie selber machen ist vor allem mit Kindern eine tolle Sache. So schwindelt man schon das eine oder andere Vitamin in die Kids. Und das ohne Gemotze, denn sie trinken Smoothie mit Begeisterung. Aber auch als zweites Frühstück mag ich den grünen Smoothie recht gerne. So bekomme ich mit wenig Aufwand schnell einen Energiekick. 

Zwei Flaschen mit grünem Getränk und Obst.

Grünen Smoothie selber machen

In den klassischen grünen Smoothie gehört normalerweise kein Obst, sondern nur Gemüse. Das ist zwar ganz nach meinem Geschmack, wäre für meine Kinder aber zu herb. Ein bisschen süß muss ein Smoothie schon sein. Dafür reicht aber der Fruchtzucker im Obst völlig aus. Und du musst ihn nicht zusätzlich süßen. Ganz anders als bei gekauften Smoothies, die meist zugesetzten Zucker enthalten. Das ist für mich der Grund, warum wir unseren Smoothie immer selber machen. Also Finger weg von den gekauften Smoothies.

Heute zeige ich euch eine ganz einfache und schnelle Variante, so wie wir ihn gerne trinken. Du kannst die Zutaten aber nach Belieben austauschen. 

Diese Zutaten brauchst du für meinen grünen Smoothie 

  • Salatgurke
  • Banane
  • Kiwi
  • Orange
  • MineralwasserEin Tablett mit Gurke, Banane, Kiwi und Orange.

Unser grüner Smoothie ist ein Power Drink

Warum wir gerade eine Gurke in den grünen Smoothie geben, hat einen ganz banalen Grund. In der Kita meiner Tochter wird gerade Obst und Gemüse genauer betrachtet. Letzte Woche war die Gurke dran und sogleich kam die Frage. Was kann man Leckeres aus einer Gurke zaubern, das Kinder mögen? So wurde unser grüner Smoothie mit Gurke ins Leben gerufen 😉

 

Grüner Smoothie in Flasche mit 2 Strohhalmen.

Aber die Gurke kann mehr als nur Kinder begeistern. Sie ist ein besonders kalorienarmes Gemüse und enthält bis zu 97 Prozent Wasser. Wer abnehmen möchte, sollte sich diese Eigenschaft der Gurke zunutze machen. Aber die Gurke hat noch mehr drauf. Sie enthält B-Vitamine, Vitamin C und Vitamin K. Außerdem ist sie reich an Kalium und Eisen.

Du kannst für deinen grünen Smoothie die Gurke auch durch anderes grünes Gemüse ersetzen. Eine Alternative wäre zum Beispiel Babyspinat, Salat wie Feldsalat oder Romanasalat. Aber auch eine Avocado würde gut passen. 

Dieser grüne Smoothie schmeckt sehr erfrischend. Wenn du ihn lieber cremiger magst, kannst du das Mineralwasser zum Beispiel durch Hafermilch ersetzen. Probier es aus!

Obst mit zwei Flaschen Smoothies.

Smoothie selber machen – Tipps für die Zubereitung 

Einen Smoothie selber machen ist für mich auch immer eine gute Gelegenheit, Obst zu verwerten. Die Kinder lassen oft Obst übrig, das sie nicht mehr essen mögen. Das ist mir aber zu schade für die Tonne. Daher verarbeite ich nicht mehr gegessenes Obst gerne in einen Smoothie. So kann jeder etwas gegen Lebensmittelverschwendung tun. 

Und du hast immer einen anderen Smoothie. Einmal bleiben Bananen übrig, dann wieder eine Mango und ein weiteres Mal Beeren. So kannst du mit jeder Zubereitung ein neues Rezept kreieren. 

Die Zubereitung ist kinderleicht:

  1. Obst in grobe Stücke schneiden.Obst und Gemüse in Standmixer
  2. Im Standmixer klein mixen.Smoothie in Standmixer
  3. Mit Mineralwasser aufgießen und genießen.Mineralwasser wird in Standmixer geschüttet.

Auf meinem Foodblog findest du eine weitere leckere Variante von einem grünen Smoothie. Hast du meinen Spinat-Holunder-Smoothie für den Frischekick schon entdeckt? Ein weiterer erfrischender Drink ist der Mocktail mit Orange, Zitronenmelisse und Pfefferminze. Super in der heißen Jahreszeit! 

Du hast ein Rezept ausprobiert? Dann freue ich mich auf deinen Kommentar im Kommentarfeld. Gutes Gelingen!

 

Zwei Flaschen mit grünem Getränk und Obst.

Grüner Smoothie mit Gurke und Obst

Betty von Mundgefuehl.com
Ein schnell gemachter Power Drink mit vielen Vitaminen, der ganz ohne zusätzlichen Zucker auskommt. Die Kinder lieben ihn.
3 Bewertungen
Vorbereitung 5 Minuten
Gesamtzeit 5 Minuten
Gericht Frühstück, Smoothies, Snack, Zwischenmahlzeit
Küche Deutschland, Österreich, Schweiz
Portionen 2 Personen

Zutaten
  

  • 0,5 Stk. Salatgurke
  • 1 Stk. Banane
  • 1 Stk. Kiwi
  • 1 Stk. Orange
  • 150 ml Mineralwasser

Zubereitung
 

  • Das Obst schälen und die Gurke waschen.
  • Obst und Gemüse in grobe Stücke schneiden und in den Standmixer geben und durchmixen.
  • Zum Schluss mit etwas Mineralwasser verdünnen.
Stichworte Einfach, Gesund, Schnell
Du hast dieses Rezept bereits ausprobiert?Hinterlasse mir einen Kommentar und lass mich wissen, wie es geschmeckt hat!

Ich freue mich über deinen Kommentar:

(5 Sterne bedeutet "sehr gut")




Bitte hinterlasse mir deinen Kommentar!
Bitte gib hier deinen Vornamen ein

MEIN ERSTES KOCHBUCH

Wirf hier einen Blick ins Buch ... oder bestelle das Buch gleich auf online!

DAS BIN ICH… BETTY

Das bin ich - Betina Wech-Niemetz. Foto einer Frau
Schön, dass du hier bist!

Auf meinem Foodblog findest du schnelle, leckere und einfache Rezepte für die ganze Familie.

Mehr über mich...

KOCHBUCHEMPEHLUNgEN…

VERPASSE KEIN REZEPT MEHR

Melde Dich für Mundgefühls Newsletter an und erhalte die Links zu den neuen und saisonalen Rezepten direkt in Deine Inbox!

WAS MÖCHTEST DU HEUTE KOCHEN?

Probiere doch mal dieses einfache Rezept

Aktuellste Beiträge