schnell, gesund und genussvoll kochen

Schnelle Erbsensuppe mit Croutons

Diese Seite enthält Affiliate-Links

Meine schnelle Erbsensuppe mit Croutons ist ganz schnell, gerade mal in 20 Minuten zubereitet. Und das Beste daran? Die meisten Zutaten für das Erbsensuppe Rezept hast du wahrscheinlich zu Hause auf Vorrat. Also, worauf warten wir noch? Machen wir uns ein schnelles Dinner.

Zwei Gläser mit Erbsensuppe und einem Schälchen Croutons stehen auf einem Holzbrett

Warum wir dieses Erbsensuppe Rezept lieben

Es ist gar nicht zu glauben wieviel Geschmack du für so wenige Zutaten bekommst. Eine cremige Suppe, die Körper und Seele guttut. Genau richtig an Tagen, wo wir eigentlich keine Lust zu kochen haben, aber etwas Warmes essen möchten. Das Schöne daran ist, dass du bei dieser Erbsensuppe an keine Jahreszeit gebunden bist und sie ganzjährig zubereiten kannst. Denn ich verwende dafür tiefgefrorene Erbsen, die ich immer auf Vorrat zuhause habe. Und man sieht wieder mal mit wie wenig man so ein leckeres Gericht zaubern kann.

Diese Zutaten brauchst du für meine Erbsensuppe

Erbsen

Du bekommst sie ganzjährig tiefgefroren in jedem Supermarkt oder Diskounter. Am besten man hat immer welche auf Vorrat zu Hause. Denn sie bereichern so viele Gerichte wie Eintöpfe, Pasta, Salate und viele mehr.

Diese kleinen grünen Hülsenfrüchte sind reich an Proteinen, Ballaststoffen, Vitaminen und Mineralstoffen. Ihr hoher Proteingehalt macht sie zu einer hervorragenden pflanzlichen Eiweißquelle, die besonders für Vegetarier von Bedeutung ist. Zudem liefern Erbsen wichtige Vitamine wie Vitamin K, Vitamin C und verschiedene B-Vitamine sowie Mineralstoffe wie Eisen, Magnesium und Zink.

Milch und Sahne

Diese beiden Milchprodukte sorgen in der Erbsensuppe für die schöne cremige Konsistenz. Besonders die Sahne macht die Textur der Suppe geschmeidiger und reichhaltiger. Außerdem ist Fett grundsätzlich ein Geschmacksträger. Das heißt, es intensiviert den Geschmack und verbindet die Aromen in der Suppe.

Zwei Gläser mit Erbsensuppe und einem Schälchen Croutons stehen auf einem Holzbrett

Gemüsebrühe

Gemüsebrühe hat man zumindest in löslicher Form meist auf Vorrat zu Hause und somit immer griffbereit. Ich verwende in diesem Erbsensuppe Rezept Instant Gemüsebrühe, die ich mit heißem Wasser zubereite. Also super easy. Aber du kannst auch mein Rezept für  selbstgemachte Gemüsebrühe verwenden. Das hängt ganz davon ab, wieviel Zeit du hast.

Lauchzwiebel und Knoblauch

Lauchzwiebel und Knoblauch gibt unserer Erbsensuppe eine geschmackliche Basis. Dieses Duo kommt in meinen Rezepten fast immer zum Einsatz. Darüberhinaus ist Knoblauch reich an an Allicin. Das ist eine Verbindung mit nachgewiesenen entzündungshemmenden und antibakteriellen Eigenschaften. Knoblauch ist auch für seine blutdrucksenkende Wirkung und seinen positiven Einfluss auf Herz-Kreislauf-Erkrankungen bekannt.

Zwiebelgewächse (Zwiebeln, Lauch, Frühlingszwiebeln, etc.) enthalten Flavonoide und Antioxidantien, die dazu beitragen können, Zellschäden zu reduzieren.

Vollkornbrot

Eine tolle Möglichkeit altes Brot zu verbrauchen ist, Croutons zu machen. So kannst du alles verwerten und musst nicht wegwerfen. Außerdem machen sich die kleinen knusprigen Brotwürfel ganz hervorragend in der Suppe.

Du kannst  aber natürlich auch ein frisches Baguette oder Ciabatta zur Erbsensuppe reichen.

Mein Erbsensuppe Rezept – so einfach geht’s

1. Lauchzwiebeln und Knoblauch anrösten

Damit sich die leckeren Röstaromen entwickeln können, rösten wir die Lauchzwiebeln mit dem Knoblauch kurz an.

2. Mit der Gemüsebrühe ablöschen und Milch und Sahne aufgießen

Sobald die Lauchzwiebeln und der Knoblauch etwas Farbe angenommen haben, geben wir die heiße Gemüsebrühe dazu und löschen den Zwiebel ab. Vor der Verwendung der Gemüsebrühe gieße ich diese immer schon mit heißem Wasser auf. Das hat den Vorteil, dass die gesamte Flüssigkeit schneller zum Kochen kommt als wenn man kalte Brühe zugießt.

3. Erbsensuppe köcheln lassen

Jetzt gießt du noch Milch und Sahne zur Erbsensuppe und lässt das Ganze aufkochen. Dann gibst du die TK-Erbsen dazu und lässt das Ganze für 15 Minuten leicht köcheln.

4. Croutons zubereiten

Dazu schneidest du das Brot in Würfelchen und brätst diese in etwas Butter bis sie schön kross sind.

5. Suppe fertigstellen

Zum Schluss passierst du die Suppe mit einem Pürierstab und richtest sie mit den Croutons und der Gartenkresse an.

Tipp: Am Abend eine größere Menge vorbereiten und am nächsten Tag mit ins Büro nehmen. Die Suppe ist ein leichtes Lunch, gibt Energie, aber belastet den Körper nicht.

Zwei Gläser mit Erbsensuppe und einem Schälchen Croutons stehen auf einem Holzbrett

Welche Erbsen für Erbsensuppe?

Dieses Erbsensuppe Rezept mache ich meistens wenn ich wenig Zeit haben. Daher verwende ich dafür immer tiefgekühlte Erbsen. Du kannst sie aber selbstverständlich auch mit frischen Erbsen machen. Im Sommer, wenn es frische Erbsen gibt, dann sind diese natürlich besonders lecker. Obwohl ich sagen muss, dass man tiefgekühlte Erbsen ruhigen Gewissens verwenden kann, da sie durch zügiges Schockfrieren eine hervorragende Qualität aufweisen und den frischen in nichts nachstehen.

Kann ich frische Erbsensuppe einfrieren?

Natürlich kannst du die Erbsensuppe einfrieren. Am besten machst du das portionsweise. Du kannst sie dann langsam im Kochtopf aufwärmen. So hast du immer schnell einen Teller Suppe zur Hand. Auch wenn man sie wirklich schnell kochen kann. Wenn man zum Beispiel krank im Bett liegt, weiß man sehr zu schätzen, wenn man sie nur aufwärmen muss und mit einer heißen Suppe belohnt wird.

Willst du weitere leckere Suppenrezepte? Wie wäre es mit meinem Rezept der Blumenkohlsuppe mit Parnuss-Blumenkohl-Topping und Tahin? Du magst Suppen mit mehr Inhalt? Dann probier doch mein Rezept für die Ribollita – Toskanische Bohnensuppe mit Mangold.

 

Zwei Gläser mit Erbsensuppe und einem Schälchen Croutons stehen auf einem Holzbrett

Schnelle Erbsensuppe mit Croutons

Betty von Mundgefühl.com
Kochen ohne einkaufen zu gehen. Die meisten Zutaten hast du wahrscheinlich bereits auf Vorrat zuhause.
5 Sterne aus 4 Bewertungen
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Gesamtzeit 20 Minuten
Gericht Suppen, Vorspeisen
Küche Deutschland, Österreich, Schweiz
Portionen 2 Personen

Zutaten
  

Erbsensuppe

  • 250 g TK Erbsen
  • 150 ml Milch
  • 50 ml Sahne
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 2 TL Pflanzenöl
  • 2 Lauchzwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Gartenkresse
  • Thymian getrocknet
  • Salz
  • Pfeffer

Croutons

  • 2 Scheiben Vollkornbrot
  • 2 EL Butter

Zubereitung
 

  • Öl in einem Topf erhitzen und den in Ringe geschnittenen Lauchzwiebel, bei mittlerer Hitze und gelegentlichem Rühren, Farbe annehmen lassen. Klein geschnittenen Knoblauch zugeben und kurz mitrösten. Mit der Gemüsebrühe ablöschen, Milch und Sahne zugeben und aufkochen lassen. Eine Prise getrockneten Thymian zwischen den Fingern zerreiben und mit den Erbsen zugeben. Das Ganze auf kleiner Flamme 15 min sanft köcheln lassen.
  • Mit dem Pürierstab passieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Für die Croutons das Vollkornbrot in kleine Würfel schneiden. Butter in einer Pfanne bei mittlerer Hitze zerlassen und die Würfel darin rundum anbraten, bis sie schön knusprig sind. Die Croutons auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  • Anrichten und mit den Croutons und der Gartenkresse garnieren.
  • Tipp: Die Kalorienbewussten verzichten auf die Croutons und genießen die Scheibe Vollkornbrot einfach so zur Suppe.
Keyword Gesund, Leicht, Schnelle Küche
Du hast dieses Rezept bereits ausprobiert und liebst es so wie ich?Dann hinterlasse mir gerne unten einen Kommentar, folge mir auf Instagram unter @mundgefuehl, und zeige mir Deine tollen Bilder mit #mundgefuehl. Ich freue mich sehr auf Deine Kreation!

1 Kommentar

Möchtest Du mir einen Kommentar hinterlassen?

Bitte hinterlasse einen Kommentar!
Bitte gib hier Deinen Namen ein

MEIN ERSTES KOCHBUCH

Eine weiße Schüssel mit Gnocchi in Tomatensauce wird von zwei Händen gehalten.
Hier könnt ihr bereits exklusiv einen Blick ins Buch werfen ...
oder bestellt das Buch gleich auf Amazon!

DAS BIN ICH…

Das bin ich. Foto einer Frau

FOLGE MIR AUF…

KOCHBUCHEMPEHLUNgEN…

VERPASSE KEIN REZEPT MEHR

Melde Dich für Mundgefühls Newsletter an und erhalte die Links zu den neuen und saisonalen Rezepten direkt in Deine Inbox!

Küchenhelfer die du unbedingt benötigst...

SUCHE

Aktuellste Beiträge