schnell, gesund und genussvoll kochen

Spitzkohl zubereiten – einfach und schnell

Diese Seite enthält Affiliate-Links

Spitzkohl zubereiten geht total einfach und schnell. Heute möchte ich dir mein cremiges Spitzkohl Rezept mit Béchamel zeigen. Spitzkohl ist eine tolle Beilage zu verschiedenen Fleischgerichten wie zum Beispiel Kasseler oder Würstchen. Aber auch Fischgerichte wie gebratener Lachs mit Spitzkohl sind eine beliebte Kombination. Er passt aber auch hervorragend zu vegetarischen Bratlingen. 

 

Eine Bowl mit Spitzkohl steht auf einer Holzplatte.

Warum wir mein Spitzkohl Rezept so gerne mögen

  1. Dieser Kohl ist eine gesunde Beilage und passt zu Fleisch, Fisch sowie vegetarischen Gerichten.
  2. Spitzkohl ist im Vergleich zu Weißkohl viel schneller gar und eignet sich somit perfekt für die schnelle Küche.
  3. In den Wintermonaten, wenn er Saison hat, ist er nicht nur vollgepackt mit Vitaminen, sondern dazu noch ein äußerst günstiges Gemüse. 
  4. Das gesunde Wintergemüse ist in jedem Supermarkt erhältlich.
  5. Weil er so herrlich cremig ist, mag ihn die ganze Familie.

Eine Bowl mit Spitzkohl steht auf einer Holzplatte.

Diese Zutaten benötigst du für das Spitzkohl Rezept

1. Spitzkohl

Spitzkohl ist kalorienarm und eignet sich daher gut für eine ausgewogene Ernährung mit geringem Kalorienanteil. Er enthält Vitamine wie Vitamin C und K sowie Ballaststoffe, die zur Förderung der Gesundheit beitragen.

Im Vergleich zu manch anderen Kohlsorten hat Spitzkohl einen milderen und zarteren Geschmack, der von vielen Menschen geschätzt wird. Aufgrund seiner zarten Blätter benötigt Spitzkohl eine kürzere Kochzeit als andere Kohlsorten, was ihn zu einer zeitsparenden Option macht.

2. Gemüsebrühe

Dafür verwende ich gerne meine selbst gemachte Gemüsebrühe aber du kannst auch ganz normale Gemüsebrühe in Pulverform dafür verwenden. 

3. Butter, Mehl und Milch

Diese drei Zutaten sind die Basis für eine schnelle Bechamelsauce. So wird der gedünstete Spitzkohl schön cremig.

So einfach kannst du Spitzkohl als Beilage zubereiten

Einfacher kann die Zubereitung kaum sein, aber hier findest du nochmal die Zubereitung in 4 einfachen Schritten.

  1. Spitzkohl putzen: Nachdem du die äußersten Blätter entfernt hast, wird das Gemüse der Länge nach halbiert. Dann schneidest du den Strunk großzügig aus der Mitte des Gemüses heraus.Ein halbierter Spitzkohl liegt auf einem Schneidebrett.

In Scheiben geschnittener Spitzkohl.

Klein geschnittener Spitzkohl liegt auf einem Schneidebrett.

2. Spitzkohl schneiden: Nachdem der Strunk entfernt wurde, schneidest du das Gemüse in ca. 1,5 breite Streifen. Diese schneidest du dann nochmal durch, damit die einzelnen Streifen nicht so lange sind.

3. In Gemüsesuppe dünsten: Die geschnittenen Blätter gibst du in die heiße Gemüsebrühe und lässt den Kohl zugedeckt darin ca. 10 Minuten dünsten.

4. Béchamel herstellen und zum Spitzkohl geben: Während das Gemüse dünstet, stellen wir die Béchamel her. Dazu erhitzt du die Butter in einem Topf bei mittlerer Hitze. Dann rührst du das Mehl ein und lässt es unter Rühren für 1-2 Minuten anschwitzen. Es darf dabei nicht anbräunen. Danach ziehst du den Topf vom Herd und gießt die Milch unter dauerndem Rühren (!!) langsam ein. So vermeidest du Klümpchenbildung.

Zum Schluss rührst du noch die verbliebene Flüssigkeit in die Béchamel. So bekommt das Gemüse einen noch intensiveren Geschmack.

TIPP: Solltest du dennoch mal zu langsam gerührt haben und sich Klümpchen in der Béchamelsauce befinden, kannst du diese ganz einfach mit einem Stabmixer glatt mixen.

Béchamelsauce mit einem Rührbesen in einem Kochtopf.
Dauerndes Rühren ist bei der Herstellung der Béchamelsauce wichtig!

Wie kann man Spitzkohl zubereiten? 

Dieses Wintergemüse kann man sehr vielseitig zubereiten. Du kannst es roh, gedünstet, gebraten oder auch im Ofen gebacken genießen. Da es sehr mild ist, verwende ich es auch gerne für Krautsalat. 

Du kannst Spitzkohl für Salate, Pfannengerichte, Suppen, Eintöpfe und vieles mehr verwenden. Eine sehr leckere Kombination ist meine schnelle Hackfleischpfanne mit Spitzkohl. Schau dir gleich mal das Rezept auf meinem Foodblog an. 

Oder mach den Kohl als Beilage zu meinen vegetarischen Brokkolilaibchen. Gutes Gelingen!

 

Eine Bowl mit Spitzkohl steht auf einer Holzplatte.

Spitzkohl zubereiten - einfach und schnell

Betty von Mundgefühl.com
Cremiger Spitzkohl passt gut als Beilage zu Fleischgerichten aber auch zu vegetarischen Bratlingen.
5 Sterne aus 4 Bewertungen
Gericht Beilagen, Grundrezept
Küche Deutschland, Österreich, Schweiz
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

  • 800 g Spitzkohl
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 15 g Butter
  • 25 g Mehl
  • 130 ml Milch
  • Salz

Zubereitung
 

  • Die Gemüsebrühe erhitzen.
  • Den Spitzkohl der Länge nach halbieren und in 1,5 cm breite Streifen schneiden. Den Spitzkohl in die kochende Brühe geben und bei geschlossenem Deckel ca. 10 Minuten dünsten.
  • In einem Topf die Butter erhitzen, das Mehl zugeben und ca. 1-2 Minuten anschwitzen ohne sie anbräunen zu lassen. Topf vom Herd nehmen und unter dauerndem Rühren die Milch zugießen. Den Topf zurück auf den Herd stellen und die Bechamel bei kleiner Hitze und unter dauerndem Rühren ca. 3 Minuten verkochen lassen bis sich der Mehlgeschmack verflüchtigt hat.
  • Die verbliebene Flüssigkeit des Spitzkohls abgießen und zur Bechamel geben. Gut verrühren und den Spitzkohl zugeben. Mit Salz abschmecken.
Keyword 30 Minuten Rezept, einfaches Rezept, schnelles Rezept
Du hast dieses Rezept bereits ausprobiert und liebst es so wie ich?Dann hinterlasse mir gerne unten einen Kommentar, folge mir auf Instagram unter @mundgefuehl, und zeige mir Deine tollen Bilder mit #mundgefuehl. Ich freue mich sehr auf Deine Kreation!

Möchtest Du mir einen Kommentar hinterlassen?

Bitte hinterlasse einen Kommentar!
Bitte gib hier Deinen Namen ein

MEIN ERSTES KOCHBUCH

Eine weiße Schüssel mit Gnocchi in Tomatensauce wird von zwei Händen gehalten.
Hier könnt ihr bereits exklusiv einen Blick ins Buch werfen ...
oder bestellt das Buch gleich auf Amazon!

DAS BIN ICH…

Das bin ich. Foto einer Frau

FOLGE MIR AUF…

KOCHBUCHEMPEHLUNgEN…

VERPASSE KEIN REZEPT MEHR

Melde Dich für Mundgefühls Newsletter an und erhalte die Links zu den neuen und saisonalen Rezepten direkt in Deine Inbox!

Küchenhelfer die du unbedingt benötigst...

SUCHE

Aktuellste Beiträge