schnell, gesund und genussvoll kochen

Thunfischtatar auf Avocado

Diese Seite enthält Affiliate-Links

Wo sich Weihnachten langsam nähert denken wir auch schon daran, was wir unseren Lieben dieses Jahr kredenzen werden. Inspirationen gibt es rundherum en masse, aber was macht die Familie glücklich, lässt jedoch den Koch nicht mit einem Burnout hinter dem Herd zurück? Also wählen wir etwas, das wahnsinnig gut schmeckt, optisch viel hermacht, aber trotzdem einfach zuzubereiten ist – Thunfischtatar auf Avocado mit Salatgarnitur.

Thunfischtatar mit Salat und Toastbrot auf Tablett

Supereinfach und gut vorzubereiten

Obwohl vorher unzählige Vorbereitungen anstehen, soll der Weihnachtsabend entspannt ablaufen. Alle Erledigungen sind hoffentlich gemacht, im besten Fall hat man auch noch an die Baumkerzen gedacht und möchte nun endlich einen entspannten Abend verbringen. Damit das auch gelingt, ist es unheimlich wichtig, dass sich das Gericht schon vorbereiten lässt. Sonst hetzt sich der Koch in der Küche ab und der Rest der Familie futtert unbemerkt den Baumbehang auf, um dem Hungertod zu entrinnen 😉

Selbst wenn ihr viele Gäste zu bewirten habt, eignet sich das Thunfischtatar auf Avocado perfekt. Ich mache es immer ca. 2 – 3 Stunden vor dem Essen, damit es noch etwas Zeit hat durchzuziehen. Das vermeidet Stress in der Küche und gibt dem Fischgericht noch den letzten Schliff, da der Fisch die ganzen Aromen aufnehmen kann.

Thunfischtatar mit Salat und Toastbrot auf Tablett

Vorspeise oder Hauptgang?

Das Thunfischtatar auf Avocado eignet sich für beides hervorragend. Dieses Rezept ist als leichte Hauptspeise für 2 Personen berechnet (oder als kleine Vorspeise für 4 Personen). Man erliegt ja meistens der Versuchung beherzt ins Brotkörbchen zu greifen und sich „nur noch ein Scheibchen“ Toastbrot zu nehmen. Das sollte man bei der Berechnung berücksichtigen, denn das Brot sättigt ziemlich und ihr wollt doch bestimmt noch einen weiteren Gang an den Mann/die Frau bringen oder?

Für die jeweilige Personenanzahl müsst ihr das Rezept nur hochrechnen und dementsprechend anpassen.

Solltet ihr nun auf den Geschmack von Thunfischtatar auf Avocado gekommen sein, dann müsst ihr unbedingt mein göttliches Lachstatar gebettet auf Avocado ausprobieren. Das ist nicht umsonst seit Jahren DER Renner am Blog 😉

Thunfischtatar mit Salat und Toastbrot auf Tablett

Ein wichtiger Hinweis noch zum Schluss: Bei rohem Fisch haben Frische und Herkunft oberste Priorität. Im Sinne der Nachhaltigkeit achtet bitte auch auf dementsprechende Zertifizierung wie z.B. das MSC-Siegel für nachhaltige Fischerei. Auch wenn es zu dem Siegel einige Kritikpunkte gibt, ist es dennoch ein Schritt in die richtige Richtung, da es dazu beigetragen hat, den nachhaltigen Fischfang zu fördern und die Thematik in der Gesellschaft zu verankern.

Wenn du weitere festliche Ideen für eine Vorpeise suchst, wie wäre es mit der festlichen Cremesuppe vom Räucherlachs mit Meerrettich? Oder stöbere einfach durch meinen Foodblog und lass dich von den Rezeptideen inspirieren. 

 

Thunfischtatar mit Salat und Toastbrot auf Tablett

Thunfischtatar auf Avocado

Betty von Mundgefühl.com
Einfaches und schnelles Rezept für ein atemberaubends Thunfischtatar - eine perfekte Vorspeise für viele verschieden Anlässe
5 Sterne aus 10 Bewertungen
Vorbereitungszeit 30 Minuten
Gesamtzeit 30 Minuten
Gericht Snack, Vorspeisen
Küche International
Portionen 2 Personen

Kochutensilien

  • Hochwertiges scharfes Küchenmesser für die perfekte Fischverarbeitung

Zutaten
  

Thunfischtatar

  • 300 g Thunfisch in Sushiqualität
  • 1 Lauchzwiebel
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Stk. Ingwer ca. 1/2-1cm dick
  • 2 EL Sojasauce
  • 1 EL Limettensaft
  • Abrieb von 1/4 Limette
  • 1 TL Estragonsenf
  • 1/2 TL Sesamöl
  • Salz
  • Pfeffer frisch gemahlen

Salatgarnitur mit Avocado

  • 1 Avocado
  • 1 EL Limettensaft
  • 2 Handvoll gemischte Salatblätter für die Garnitur
  • 4 Scheiben Toastbrot
  • Salz
  • Pfeffer
  • Essig
  • Öl

Zubereitung
 

  • Den Thunfisch in ca. 5 mm kleine Würfelschneiden und gleich wieder kaltstellen. Die Lauchzwiebel in kleine Ringeschneiden. Dabei den weißen Teil für das Tatar verwenden und den grünen für dieGarnitur zum Schluss beiseite legen.
  • Den Thunfisch mit allen Zutaten außer Salz und Pfeffer vermengen und für ca. 2 Stunden ziehen lassen.
  • Nachder Kühlzeit mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Salat waschen und trocken schleudern. ;Die Avocado klein würfeln und sofort mit dem Limettensaft vermengen, dann salzen und pfeffern. Die Salatblätter mit etwas Essig, Öl undSalz marinieren und mit dem Thunfischtatar und der vorbereiteten Avocadoanrichten.
  • Das Toastbrot toasten und diagonal halbieren.
Keyword Einfach, Exquisit, Lecker
Du hast dieses Rezept bereits ausprobiert und liebst es so wie ich?Dann hinterlasse mir gerne unten einen Kommentar, folge mir auf Instagram unter @mundgefuehl, und zeige mir Deine tollen Bilder mit #mundgefuehl. Ich freue mich sehr auf Deine Kreation!

Möchtest Du mir einen Kommentar hinterlassen?

Bitte hinterlasse einen Kommentar!
Bitte gib hier Deinen Namen ein

MEIN ERSTES KOCHBUCH

Eine weiße Schüssel mit Gnocchi in Tomatensauce wird von zwei Händen gehalten.
Hier könnt ihr bereits exklusiv einen Blick ins Buch werfen ...
oder bestellt das Buch gleich auf Amazon!

DAS BIN ICH…

Das bin ich. Foto einer Frau

FOLGE MIR AUF…

KOCHBUCHEMPEHLUNgEN…

VERPASSE KEIN REZEPT MEHR

Melde Dich für Mundgefühls Newsletter an und erhalte die Links zu den neuen und saisonalen Rezepten direkt in Deine Inbox!

Küchenhelfer die du unbedingt benötigst...

SUCHE

Aktuellste Beiträge