Bulgur-Tomatensalat mit Petersilie und die Mittagspause ist gegessen

Bulgur-Tomatensalat mit Petersilie und die Mittagspause ist gegessen

Noch rechtzeitig bevor Österreichs Wecker läuten und alle in den Montag hasten, möchte ich euch noch mit einer schnellen Rezeptidee für die kommende Woche versorgen. Wie ihr vielleicht schon gemerkt habt, bin ich kein Fan von regelmäßigem Genuss von Wurstsemmel & Co., sondern ein Verfechter der gesunden Küche. Also lange Rede, kurzer Sinn – nachfolgend findet ihr ein Rezept, das sich wieder ideal für die Mittagspause eignet. Der Bulgur-Tomatensalat mit Petersilie lässt sich wunderbar am Vortag vorbereiten und ist sogar noch besser, wenn er eine Nacht Zeit zum Durchziehen im Kühlschrank hat. Das Rezept ist für 2 Personen konzipiert – wer also die Vorbereitungszeit so gering wie möglich halten will, macht einmal den Salat und hat schon für zwei Tage ein herrlich leichtes und vegetarisches Mittagessen. Guten Appetit und einen genussreichen Start in die neue Woche!

Bulgur-Tomatensalat mit Petersilie

15. April 2018
: 2
: leicht

Von:

Zutaten
  • 100g Bulgur
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • 250 g vollreife, aromatische Tomaten
  • Saft von 1,5 Bio-Zitronen
  • Zitronenzesten von 1/2 Bio-Zitrone
  • 1 Jungzwiebel (grünen Teil auch verwenden)
  • 3 EL extra natives Olivenöl
  • Fleur de Sel, Pfeffer
So geht's...
  • # 1 Den Bulgur mit der heißen Gemüsebrühe übergießen und 20 Minuten quellen lassen (Packungsanleitung beachten).
  • # 2 In der Zwischenzeit die Tomaten mit einem scharfen Messer in 1/2 cm große Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Die groben Stile der Petersilie entfernen, die Blätter fein hacken und zu den Tomaten geben. Dann den gesamten Jungzwiebel in kleine Röllchen schneiden und zu den Tomaten und der Petersilie geben.
  • # 3 Sobald der Bulgur die Flüssigkeit aufgesaugt hat, wird dieser mit den restlichen Zutaten, den Zitronenzesten sowie dem Saft von 1,5 Zitronen vermengt. Nach Geschmack mit Fleur de Sel und Pfeffer würzen und dem Olivenöl verfeinern.


Ähnliche Posts

Blitzschnelle Bärlauchsuppe

Blitzschnelle Bärlauchsuppe

Also schneller geht es kaum. Da hat man sich kaum die Schuhe ausgezogen ist die Suppe quasi schon fertig. Nein, Spaß beiseite 😉 Diese Suppe ist megaschnell fertig und strotzt nur so vor gesunden Inhaltsstoffen. Jeden Frühling freue ich mich irrsinnig wenn ich den ersten […]

Pizza Margherita – Ein Original aus Neapel

Pizza Margherita – Ein Original aus Neapel

Gibt es jemanden, der keine Pizza mag? Also ich kenne niemanden. Aber muss wirklich immer so viel Belag drauf sein? Sind die Zutaten von guter Qualität, und das setze ich bei allen meinen Rezepten voraus, dann ist weniger oft mehr – aber diese wenigen Zutaten […]



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.