7 Soulfood Rezepte für den Herbst

Diese Seite enthält Affiliate-Links

Heute gibt es meine liebsten 7 Soulfood Rezepte für den Herbst. Hier findest du saisonale Rezepte für den Herbst, also die Monate September, Oktober und November. Der Herbst bietet eine große Auswahl an regionalem Obst und Gemüse. Denken wir nur an den Kürbis, den es in den verschiedensten Farben, Formen und Arten gibt. Oder auch Karotten, Kartoffeln oder meinen geliebten Spitzkohl. Auswahl gibt es genug.

Ich habe dir in diesem Beitrag meine derzeit liebsten Herbstrezepte zusammengestellt. Von cremigen vegetarischen Eintöpfen in bunten Farben über Gerichte mit Fleisch findest du hier einige Anregungen für einen gemütlichen Herbst. Wenn es draußen kalt ist, machen wir es uns einfach drin gemütlich – mit Soulfood Rezepten für den Herbst.

[ez-toc]

Soulfood Rezept für den Herbst #1:
Cremige Chowder mit Kohlrabi, Kabeljau und Kartoffeln

Allein schon seine cremige Konsistenz macht dieses Gericht zum absoluten Soulfood. Diese Fischsuppe, die ursprünglich aus Amerika stammt, wird mit traditionell mit Milch zubereitet, die für die Säumigkeit sorgt. Dazu gesellen sich Kabeljau, Kartoffeln und in diesem Rezept Kohlrabi. Auch ein tolles Gemüse, das im Herbst noch auf den Wochenmärkten frisch zu haben ist. Ein toller Eintopf, der nur darauf wartet genüsslich ausgelöffelt zu werden.

Bowl mit Chowder und 2 Löffeln am Tisch

Cremige Chowder mit Kohlrabi, Kabeljau und Kartoffeln
Eine cremige Fischsuppe mit Kabeljau und leckerem Herbstgemüse. Soulfood zum Löffeln.
Hier geht's zum Rezept!
eine Schale Chowder garniert mit Dille und einer Blüte

Soulfood Rezept für den Herbst #2:
Huhn aus dem Ofen mit Tomaten und Mozzarella

Ein alltagstaugliches Gericht mit wenigen Zutaten. Die meisten davon hast du wahrscheinlich auf Vorrat zu Hause wie z.B. Dostentomaten, Tomatenmark, Zwiebel, Knoblauch, Parmesan und Olivenöl. Das heißt, du musst nur noch Hühnerbrüste, Mozzarella und Basilikum einkaufen. Und schon kann es losgehen mit diesen würzigen Soulfood.

Mit Tomaten und Mozzarella überbackenes Huhn wird von feuerfester Form auf Teller angerichtet

Huhn aus dem Ofen mit Tomaten und Mozzarella
Leckere Hühnerbrüste in einer würzigen Tomatensauce und Mozzarella überbacken. Ein Familienrezept, das mit wenigen Zutaten funktioniert und alle lieben.
Hier geht's zum Rezept!
Mit Tomaten und Mozzarella überbackenes Huhn wird von feuerfester Form auf Teller angerichtet

Soulfood Rezept für den Herbst #3:
Vegetarischer Kichererbsen Eintopf mit Kürbis

In nur 35 Minuten steht dieser wärmende vegetarische Eintopf schon am Tisch. Hier macht zwar schon die schöne Farbe richtig gute Laune. Aber warte erst mal bis du die herrlichen Gewürze schmeckst. Kurkuma, Kreuzkümmel, Koriander und Ingwer heben deine Stimmung nochmal auf das nächste Level. Dazu noch Kichererbsen, Kürbis in einer cremigen Sauce aus Kokosmilch – das macht einfach happy 🙂

Kichererbsen Eintopf mit Kürbis in einer Bowl angerichtet.

Vegetarischer Kichererbsen Eintopf mit Kürbis
Die Gewürze Kreuzkümmel, Kurkuma, Koriander und Ingwer unterstützen den Geschmack vom Kürbis und finden sich in einer cremigen Kokosmilch-Sauce mit Kichererbsen wieder.
Hier geht's zum Rezept!
Kichererbsen Eintopf mit Kürbis in einer Bowl angerichtet.

Soulfood Rezept für den Herbst #4:
Schnelle Hackfleischpfanne mit Spitzkohl

Wieder ein 35 Minuten Familiengericht, das wirklich ALLE lieben. Es ist nämlich außerordentlich schmackhaft und enthält hauptsächlich Gemüse. Darunter der Star Spitzkohl und herbstliches Gemüse wie Kartoffeln und Karotten mit vieeeel Majoran. Für die Fleischliebhaber gibt es on top kurz gebratenes Rinderhack, das vor würzigen Röstaromen nur so strotzt. Unser derzeit allerliebstes Herbstrezept!

Eine Hackfleischpfanne mit Spitzkohl angerichtet in einer blauen Bowl, daneben ein Pfefferschälchen

Schnelle Hackfleischpfanne mit Spitzkohl
Ein schnelles und unglaublich schmackhaftes Familienrezept mit mildem Spitzkohl und einem Topping aus kross gebratenem Rinderhack.
Hier geht's zum Rezept!
Hackfleischpfanne mit Spitzkohl ist in einer Bowl angerichtet.

Soulfood Rezept für den Herbst #5:
Spaghetti mit Brokkoli und gebratenem Kürbis

Natürlich darf Pasta nicht fehlen wenn man über Soulfood spricht. Genauso wenig darf Kürbis im Herbst fehlen. Ricotta verbindet gebratenen Kürbis und Brokkoli zu einer feinen cremigen Sauce. Eine sehr runde und gesunde Kombination für den schnellen Feierabend.

Ein Teller mit Spaghetti, Kürbis und Brokkoli in Ricotta

Spaghetti mit Brokkoli und gebratenem Kürbis
Gebratener Kürbis und Brokkoli in einer leichten Ricotta-Sauce verbinden sich zu cremiger Pasta. Ein schnelles vegetarisches Abendessen.
Hier geht's zum Rezept!
Ein Teller mit Spaghetti, Kürbis und Brokkoli in Ricotta

Soulfood Rezept für den Herbst #6:
Geschmortes Huhn mit Ofentomaten in Cheddarsauce

Mit nur einer Vorbereitungszeit von 20 Minuten ist die Arbeit für euch auch schon getan. Während ihr den Tisch deckt, arbeitet nämlich der Ofen für euch und kitzelt das Aroma der der Kirschtomaten heraus. Diese verbinden sich dann mit dem Cheddar zu einer unglaublich würzigen Sauce, in der das Huhn vor sich hin blubbert. Ein tolles Gericht wenn ihr Gäste eingeladen habt und nicht die ganze Zeit in der Küche verbringen wollt.

Huhn in einem Bräter mit Tomaten steht auf einem Tisch

Geschmortes Huhn mit Ofentomaten in Cheddarsauce
Wenig Vorbereitung und ein unglaublich würziger Geschmack erwarten dich bei diesem Ofengericht mit Hühnchen in Cheddarsauce mit Ofentomaten. Ein ideales Gericht wenn Gäste kommen.
Hier geht's zum Rezept!
Huhn in einem Bräter mit Tomaten steht auf einem Tisch

Soulfood Rezept für den Herbst #7:
Ein leichter Heidelbeerschmarrn aus dem Ofen

Ohne Dessert geht natürlich niemand nach Hause. Daher darf ich euch mein allerliebstes Schmarren-Rezept zeigen. Da er nur kurz am Herd angebraten wird und erst im Ofen fertig gebraten wird, kann er auch nicht anbrennen. Außerdem ist er luftig leicht und schmeckt nach mehr. Also lieber die doppelte Menge machen 😉

Schwarzbeerschmarrn auf einem Teller angerichtet mit Zucker und frischen Schwarzbeeren

Ein leichter Heidelbeerschmarrn aus dem Ofen
Mit diesem fluffigen Heidelbeerschmarrn aus dem Ofen zauberst du dir Hüttenfeeling auf den Teller. Gelingsicher und ohne anzubrennen in meiner easy Ofenvariante.
Hier geht's zum Rezept!
Schwarzbeerschmarrn auf einem Teller angerichtet mit Zucker und frischen Schwarzbeeren

Na, hast du jetzt auch solchen Hunger auf die Herbstrezepte bekommen? Dann nichts wie ran an den Herd und probier sie aus. Ich wünsche dir schöne kulinarische Stunden mit deinen Liebsten in dieser so schönen Jahreszeit!

Ich freue mich über deinen Kommentar:

Bitte hinterlasse mir deinen Kommentar!
Bitte gib hier deinen Vornamen ein

MEIN ERSTES KOCHBUCH

Wirf hier einen Blick ins Buch ... oder bestelle das Buch gleich auf online!

DAS BIN ICH… BETTY

Das bin ich - Betina Wech-Niemetz. Foto einer Frau
Schön, dass du hier bist!

Auf meinem Foodblog findest du schnelle, leckere und einfache Rezepte für die ganze Familie.

Mehr über mich...

KOCHBUCHEMPEHLUNgEN…

VERPASSE KEIN REZEPT MEHR

Melde Dich für Mundgefühls Newsletter an und erhalte die Links zu den neuen und saisonalen Rezepten direkt in Deine Inbox!

WAS MÖCHTEST DU HEUTE KOCHEN?

Probiere doch mal dieses einfache Rezept

Aktuellste Beiträge