7 tolle Ideen für einfache Familiengerichte

7 tolle Ideen für einfache Familiengerichte

Für die nächsten Wochen und vielleicht auch Monate wird Covid-19 unseren Alltag noch stark beeinflussen. Die ungewohnte Situation, dass die ganze Familie plötzlich an das liebe Heim gefesselt ist, stellt viele vor ganz neue Herausforderungen. Man darf mehr oder weniger nur mehr zum Einkaufen oder Spazieren raus, Spielplätze sind geschlossen. Die Kinder brauchen aber Bewegung. Homeoffice ist kein Urlaub und das Arbeitspensum muss nebst Kinderbetreuung, Haushalt und Co. erbracht werden. Diese Herausforderungen muss leider jeder selbst meistern.

Damit ihr aber wenigstens keine langen Überlegungen anstellen müsst, was ihr denn für eure Lieben kochen sollt, möchte ich euch einige Ideen für einfache Familiengerichte zeigen. Sie sind easy in der Zubereitung, benötigen wenige Zutaten und das Wichtigste: Sie schmecken der ganzen Familie. Denn übers Essen motzende Kinder können wir derzeit nicht gebrauchen 😉

Also #westayathome, kochen für die Familie und machen das Beste draus 🙂

 

1. Einfache Burritos mit Rindfleisch-Bohnenfüllung

Zwei Burritos gefüllt mit Rindfleisch und Bohnen sind mit Sauerrahm garniert

Burritos gehen einfach immer – und das in fast allen Variationen. Diese einfache Variante mit Rindfleisch, Bohnen und Paprika steht allerdings bei uns ganz oben auf der Liste der Lieblings-Familiengerichte.

 

2. Huhn aus dem Ofen mit Tomaten und Mozzarella

Mit Tomaten und Mozzarella überbackenes Huhn wird von feuerfester Form auf Teller angerichtet

Ein herrliches Ofengericht, das nur wenige Zutaten erfordert. Die Vorbereitung ist schnell gemacht und den Rest erledigt der Ofen für euch. Aber Vorsicht, dieses Gericht hat Suchtpotential!

 

3. Schnelle vegetarische Spätzlepfanne

Um Spätzle selbst herstellen zu können benötigt ihr nur Mehl, Wasser, Salz und ein Ei. Ich denke, das hat jeder zu Hause ohne dafür in den Supermarkt laufen zu müssen. Damit habt ihr schon mal die Basis.

Damit eine leckere Spätzlepfanne draus wird, braucht ihr nur wenige Zutaten mehr. Mit frischen Kräutern schmeckt natürlich alles besser, aber in Corona-Zeiten könnt ihr auch gerne auf tiefgekühlte oder getrocknete Kräuter zurückgreifen. Notfalls funktioniert das Gericht natürlich auch mit Champignons aus der Dose. Jetzt nehmen wir einfach was wir haben.

Wenn ihr nichts davon zu Hause habt, schwenkt die Spätzle einfach in Butter und reibt einen würzigen Käse drüber. Auch wahnsinnig lecker!

 

4. Toast Caprese mit Basilikumpesto

Toast mit Tomaten, Mozzarella und Basilikumpesto ist in kleinen Dreiecken angerichtet

Warum nicht mal Toast als schnelles Mittag- oder auch Abendessen? Kochen für die Familie kann auch easy sein. Beliebt sind die gefüllten Scheibchen auf jeden Fall! Und es muss nicht immer der Klassiker mit Schinken und Käse sein…

 

5. Pizza Margherita

angeschnittene Pizza Margherita liegt auf Backpapier

Die bessere Alternative zur Tiefkühlpizza. Den Teig könnt ihr auf Vorrat machen und portionsweise einfrieren. Oder ihr macht einfach eine Pizza am Blech. Mit diesem zarten Teig sind alle Varianten ein Genuss.

Im Rezept findet ihr das Rezept für die klassische Pizza Margherita. Ihr könnt den Pizzateig aber natürlich mit allem belegen was noch im Kühlschrank zu finden ist. Schinken, Salami, Spinat, Gorgonzola, Ricotta, Paprika, etc. Ich bin sicher, da findet sich so einiges 🙂

 

6. Penne mit Ricotta und Tomaten

Ein Teller mit Penne mit Ricotta und Tomatensauce garniert mit Rosmarin und Parmesan

Dieses Gericht ist unsere Lieblingspasta. Sehr schnell zubereitet und die meisten Zutaten, bis auf den Ricotta, hat man meistens im Vorratsschrank.

 

7. Schwarzbeerschmarrn

Schwarzbeerschmarrn auf einem Teller angerichtet mit Zucker und frischen Schwarzbeeren

 

Den süßen Abschluss bildet der Schwarzbeerschmarrn. Wer jetzt keine frischen Schwarzbeeren bekommt nimmt einfach welche aus dem Tiefkühler. Ein Traum kann ich nur sagen…

Weitere einfache Familiengerichte findet ihr in den jeweiligen Kategorien am Blog.

Verwöhnt eure Lieben mit einem guten Essen, genießt es gemeinsam und vor allem – bleibt gesund!

Alles Liebe

Betty

Dir gefallen mein Rezept und mein Foto? Ich freue mich über Deine Bewertung...
[Gesamt: 3 Durchschnitt: 5]


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.