Unsere liebsten Plätzchen zu Weihnachten

Unsere liebsten Plätzchen zu Weihnachten

Endlich ist sie wieder da – die schönste Zeit im Jahr! Das Gefühl ist einfach unbeschreiblich, wenn es im ganzen Haus nach frisch gebackenen Plätzchen duftet und man zum Kaffee genussvoll in die neuesten Kreationen beißt. Das Wort “Waage” wollen wir in dieser romantischen Szene mal großzügig aussparen 😉

Natürlich muss ich jedes Jahr neue Kekse ausprobieren, aber einige Klassiker gehören definitiv immer auf unseren Keksteller. Hier findet ihr eine Auswahl an unterschiedlichen Rezepten… Viel Spaß beim Schmökern und natürlich beim Backen 🥰

 

Linzer Augen mit Marillenmarmelade

Kekse liegen in einer Schachtel mit Weihnachtskugeln
Das sind wohl mit Abstand unsere größten Lieblinge und dürfen keinesfalls in der Auswahl fehlen. Mit klassischem Mürbteig und Marillenmarmelade (Aprikosenmarmelade) sind sie so zart, dass sie auf der Zunge zergehen.

 

Lebkuchenkekse mit kandierten Kirschen

Lebkuchenkekse liegen neben Tannenzapfen auf einem Brett

Ohne Lebkuchen gibt es selbstverständlich auch kein Weihnachten. Welche Gewürze den besonderen Geschmack des Lebkuchens ausmachen und das gelingsichere Rezept findet ihr im Beitrag.

 

Gesunde Dinkelkekse nach Hildegard von Bingen

Dinkelkekse liegen mit Juteband zusammengebunden auf Serviette

Wer es lieber mit einer gesunden, zuckerreduzierten Variante versuchen möchte, dem kann ich diese Plätzchen ans Herz legen. Sie bestehen unter anderem aus Dinkelvollkornmehl und Vollrohrzucker. Gesund genießen geht auch!

 

Gesunde Kekse mit Einkorn

Weihnachtsplaetzchen liegen auf einem Backblech

Wenn wir schon beim bewussten Backen sind, dann möchte ich euch diese leckeren Plätzchen nicht vorenthalten. Sie werden entweder mit Einkornflocken oder Haferflocken gemacht und schmecken wahnsinnig lecker. Und sie sind so schnell gemacht – ruck zuck und fertig 🙂

 

Zimtsterne einfach und schnell

Einige Zimtsterne liegen mit Weihnachtsdekoration am Tisch

Auch ein Klassiker, der ganz schnell vom Keksteller verschwindet… Für diese Leckerchen braucht ihr nur 30 Minuten, was ein großer Vorteil ist, wenn ihr wie wir öfter mal nachbacken müsst …

 

Linzer Schnitten mit Mürbteig

3 Stück Linzer Schnitten wurden übereinander gelegt

Diese Plätzchen sind eigentlich ein Kuchen, der in klein geschnitten zu leckeren Weihnachtsplätzchen wird. Ein Klassiker der österreichischen Mehlspeisenküche, den ihr unbedingt ausprobieren solltet.

 

Schnelle Cornflakes Kekse

Cornflakes Kekse liegen auf einem Auskühlgitter

Selbst wer absolut keine Zeit zum Backen hat, schafft es noch diese Kekse zu machen. In 15 Minuten sind sie fertig und schmecken sooooo lecker!

 

Eierlikörpralinen – einfach und schnell

Eierlikoerpralinen liegen in einer Schachtel

Den krönenden Abschluss bilden diese ganz besonderen Pralinen mit Eierlikör. Total einfach und schnell zu machen, hübschen sie jeden Plätzchenteller auf 🥰

Ich wünsche euch eine wundervolle Adventszeit und gemütliche Stunden mit euren Liebsten beim Backen, Plaudern und Genießen…

 

Dir gefallen mein Rezept und mein Foto? Ich freue mich über Deine Bewertung...
[Gesamt: 1 Durchschnitt: 5]

Ähnliche Posts

Blattsalat mit gebackenem Schafskäse

Blattsalat mit gebackenem Schafskäse

Der Blattsalat mit gebackenem Schafskäse ist bei uns das ganze Jahr über sehr beliebt. Jetzt nach Weihnachten, wo manch einer vielleicht doch das eine oder andere Pfündchen zugelegt hat, ist er ein willkommenes leichtes Essen. Und im Sommer geht Salat sowieso immer.   Salat mit […]

Blattsalat mit Forellenmoussebällchen und Avocado

Blattsalat mit Forellenmoussebällchen und Avocado

Der Blattsalat mit Forellenmoussebällchen und Avocado ist eine sehr beliebte Vorspeise bei Gästen. Sie ist leicht und lässt sich einfach und schnell zubereiten – wäre zum Beispiel ein perfekter Start für das Weihnachtsmenü.   Eine Vorspeise, die sich gut vorbereiten lässt Das ist für mich […]